Skip to main content

Skandika Mora Wasserrudergerät

(4 / 5 bei 4 Stimmen)

489,00 €

Preis inkl. MwSt. und VersandkostenZuletzt aktualisiert am: 31. Mai 2024 9:08
Hersteller
Heimtrainer
EinsatzEinsteiger
AntriebsartWasserwiderstand
Abmessung (L/B/H)‎172 x 45 x 110 cm
max. Körpergröße200cm
max. Körpergewicht150kg
App Steuerung
Transportrollen
klappbar

Gesamtbewertung

80%

"gut"

Training
77%
Qualität
83%
Design
80%
Preis-Leistung
80%

Das Skandika Mora Wasser-Rudergerät im Test

Der Skandika Mora ist das neue Einsteiger-Wasserrudergerät des deutschen Herstellers und verspricht ein forderndes Trainingserlebnis dank des vertikal gesetzten Wassertanks. Durch die Bluetooth-Schnittstelle und den Brustgurt Empfänger können Trainingsdaten einfach aufgezeichnet und ausgewertet werden. Die hochwertig wirkende Optik in gebürstetem Mattschwarz und die platzsparende Bauweise machen das Gerät zu einem echten Hingucker im Wohnzimmer oder Fitnessraum.

In unserem Produkttest haben wir verschiedene Vor- und Nachteile des Mora identifiziert und verraten Ihnen für wen sich die Anschaffung des Mora lohnt. Außerdem geben wir Ihnen Tipps, wo Sie das Gerät online günstig erwerben können.

Skandika Mora Wasserrudergerät

Vorteile

  • kompakte Bauart
  • Bluetooth-Empfänger
  • Preis-Leistung
  • 5,3 kHz Brustgurt Empfänger
  • erhöhte Sitzfläche

Nachteile

  • nur bis 185cm geeignet
  • geringer Basiswiderstand
  • Fußstützen nicht verstellbar
  • Tablethalterung verdeckt LCD
  • keine Trainingsprogramme

 

Fazit zum skandika Mora

Das Skandika Mora Wasserrudergerät ist ein guter Einsteiger-Heimtrainer und ermöglicht bereits für kleines Geld ein vollwertiges Workout in den eigenen vier Wänden. Durch den vertikalen, relativ kleinen Wassertank nimmt das Gerät trotz fehlender Klappfunktion, in der Senkrechten relativ wenig Platz im Raumbild ein. Transportrollen helfen beim Verstauen nach dem Workout.

Der senkrecht angebrachte Wassertank mit 7 Litern Fassungsvermögen bietet einen höheren Basis-Zugwiderstand als waagerecht angebrachte Tanks (etwa + 25%) .Ein Nachteil dabei ist die etwas lautere Geräuschentwicklung, welche aber keinen Einfluss auf Funktionalität oder hat.

Der Mora hat leider keine vorinstallierten Trainingsprogramme. Ein Vorteil ist aber die Trainingsvielfalt, die durch Bluetooth-Schnittstelle und einen Brustgurt-Empfänger fast unbegrenzt ist. Gerade Anfängern wird durch einfache Bedienbarkeit und Programmvielfalt der Start in eine Workout-Routine erleichtert. Der gebürstete Konstruktionsrahmen in gebürstetem Mattschwarz ist sehr leicht und dennoch solide, sodass eine maximale Gewichtsbelastung bis 150kg realistisch scheinen.

Das Gerät ist wegen seiner kompakten Bauweise nur für Personen bis zu einer Körpergröße von 185 cm geeignet. Auch hat es kein beleuchtetes LCD. Die Tablet-Halterung steht vor dem Trainingscomputer und erlaubt daher nur die Nutzung von Computer oder Tablet. Die Fußstützen sind nicht verstellbar – dennoch erlauben Sie ein relativ dynamisches Workout für Personen von Schuhgröße 34 bis 48.

Insgesamt ist das Skandika Mora eine gute Wahl für alle, die ein platzsparendes und dennoch vielseitiges Einsteiger-Wasserrudergerät mit begrenztem Budget suchen. Wer jedoch ein Rudergerät mit Trainingsprogrammen; eines für Personen über 1.85m Körpergröße; eventuell ein klappbares Gerät oder eins mit noch mehr Trainingswiderstand; ein Wasserrudergerät mit beleuchteten Display haben möchte, oder alle diese Eigenschaften in einem Gerät vereint sehen möchte, sollte sich hier umschauen. Alternativ lohnt sich ein Blick in unseren Beitrag mit allen getesteten Wasserrudergeräten.

Funktionsumfang und Training

Das Skandika Mora Wasserrudergerät ist ein solides Einsteiger-Trainingsgerät mit einem vertikalen Wassertank, der für einen höheren Basiswiderstand und ein leistungsstarkes Training sorgt. Der LCD-Computer ist leicht bedienbar und zeigt alle wichtigen Trainingsdaten an. Folgende Werte werden angezeigt:

lykke trainingscomputer
  • Ruderschläge
  • Ruderschläge/Min
  • Zeit
  • Zeit/500 m
  • Kalorien
  • Puls (via 5,3 kHz Pulsgurt)

Das Gerät verfügt über eine Tablet- und Smartphone-Halterung, die für Entertainment während des Workouts sorgt. Die Halterung ist unterhalb des Displays angebracht und verdeckt den Trainingscomputer – Sie haben also entweder vollen Blick auf Display oder Tablet/Smartphone.

71QGGYkPBaL. AC SX679Das Gerät bietet keine vorinstallierten Trainingsprogramme aber die Möglichkeit, den Computer per Bluetooth mit Trainings- und Tracking-Apps zu verbinden, wie beispielsweise mit der Kinomap-App. Diese App bietet unzählige Trainingsmöglichkeiten wie Live-Events, Trainingsprogramme, On-Demand-Landschaftsvideos oder Trainingsstatistiken. Die Bluetooth-Schnittstelle ist reaktionsschnell und arm im Energieverbrauch, wodurch das batteriebetriebene LCD im Verbrauch geschont wird. Auf eine Hintergrundbeleuchtung des Displays wurde zugunsten einer längeren Batterielaufzeit verzichtet.

Ein weiteres Feature des Skandika Mora ist der integrierte Pulsempfänger für gängige 5,3 kHz Brustgurte, die separat erhältlich sind. Das Herzfrequenztraining ist eine effektive Methode, um die Trainingsziele schneller zu erreichen. Der Puls wird auf dem LCD-Display angezeigt und kann auch mit der Kinomap-App synchronisiert werden.

Das Skandika Mora steht stabil auf seinen vier Gummifüßen und hat ein schick-minimalistisches All-Black-Design mit mattem Finish. Wir empfehlen trotzdem, eine Bodenschutzmatten zu verwenden, um den Bodenbelag vor Schweiß und Reibung zu schützen.

Ergonomie und Verarbeitung

skandika mora abmessugen

Durch den um 90° geneigte 7l Wassertank entsteht ein größerer Kraftaufwand, um die Ruderblätter in Bewegung zu setzen als bei horizontal gelagerten Tanks. Dadurch bietet der Wassertank trotz seiner geringen Füllmenge einen höheren Basiswiderstand Widerstand, der mit 10l horizontal gelagerten Wassertanks vergleichbar ist. Allerdings ist auch zu beachten, dass das Plätschern des Wassers lauter ist als bei horizontal gelagerten Wassertanks. Training zu jeder Tageszeit, auch mit Mitbewohnern oder in einer Mietwohnung mit Nachbarn ist dennoch machbar, da die Geräuschemission die Zimmerlautstärke nie übersteigt.

Das Gerät ist speziell für Personen mit wenig Wohnraum konzipiert und daher sehr platzsparend. Die Zugschiene ist mit 105cm relativ kurz und der Mora misst insgesamt 172 x 45 x 110 cm. Zwei Transportrollen am unteren Rahmenteil ermöglichen ein einfaches Verschieben des Geräts nach dem Training. Das Gerät verfügt nicht über eine Klappfunktion, aber durch das vertikale Lagern verringert sich der Platzbedarf nach dem Training auf 45 x 110 x 172cm.

71YT1mCMbHL. AC SX679Der Hersteller gibt an, dass der Mora für Personen bis 200cm Körpergröße geeignet sei. Unsere Erfahrung zeigt, dass ein ergonomisch sinnvolles Training bei Zugschienen-Länge von 105cm eine maximale Körpergröße bis 185 cm erlaubt. Natürlich hängt die Maximalgröße von der Beinlänge ab, diese Faustformel soll die Aussage allgemeingefasst erleichtern.

Die Rahmenkonstruktion des Geräts besteht aus Stahl und Aluminium, die für eine hohe Stabilität und Langlebigkeit sorgen und Personen bis zu einem Maximalgewicht von 150kg aufnimmt. Es ist in einem schick-minimalistischen All-Black-Design mit mattem Finish erhältlich und verleiht dem Gerät ein modernes Aussehen.

Der Sitzschlitten des Mora Wasserrudergeräts rollt auf einer verstärkten Monolaufschiene flüssig und ausgeglichen. Der gepolsterte, ergonomisch geformte Sitz hat eine erhöhte Sitzhöhe für ein komfortables Auf- und Absteigen, gerade für bewegungseingeschränkte Personen und Senioren. Die gummierten Rollen und die Schiene erzeugen eine Reibung, die zu einem normalen Geräuschpegel führt.

 


Alternative Produkte


489,00 €

Preis inkl. MwSt. und VersandkostenZuletzt aktualisiert am: 31. Mai 2024 9:08