Skip to main content

Skandika Crosstrainer CardioCross Carbon Pro Elliptical

(4.5 / 5 bei 49 Stimmen)
Hersteller
Heimtrainer
Schwungmasse24KG
Belastbarkeit143kg
BremssystemMagnetbremssystem
Transportrollen
App Steuerung
Farb-LCD
ink. Pulsgurt
Abmessung164 x 60 x 158cm
Gewicht78kg

Der Skandika CardioCross Carbon Pro Elliptical im Vergleich

Der Crosstrainer Skandika CardioCross Carbon Pro Elliptical ist ein sehr hochwertiger Crosstrainer für den Anfänger, als auch für den Profi. Dank seiner hochwertigen Ausstattung und Verarbeitung zählt er mit zur Oberklasse der Crosstrainer.

 

Der Aufbau und die Ausstattung des Crosstrainers

Skandika Crosstrainer CardioCross Carbon Pro Elliptical, 158 x 60 x 117 cmDer Carbon Pro Elliptical von Skandika ist ein Ellipsentrainer da, wie der Name schon sagt, sein Schwungrad vorne ist. Durch die große Schrittlänge ist somit ein besonders gelenkschonendes Training möglich. Das Schwungrad besitzt eine Schwungmasse von ca. 23,5 Kg und wird per Magnettechnologie gebremst und kontrolliert. Daher lassen sich sehr flexible Einstellmöglichkeiten für das Training einstellen. Der Wattbereich liegt je nach Einstellgrad zwischen 10 und 350 Watt, um das Training möglichst realistisch zu gestalten. Daher ist der CardioCross Carbon Pro für Anfänger, Fortgeschrittene und Profis sehr gut geeignet.

In der Serienausstattung befindet sich ein integrierter Handpulssensor, sowie ein Brustgurt Sensor mit dem sich die Herzfrequenz sehr genau messen lässt. Dadurch ist es möglich, sich während des Trainings alle wichtigen Körperfunktionen anzeigen zulassen, dies ist besonders für Einsteiger wichtig, damit der Körper nicht gleich überlastet wird. Der Profi trainiert hingegen nach seinem Puls und bereitet sich so optimal für einen Wettkampf vor.

 

Die Besonderheiten des Crosstrainers Skandika CardioCross Carbon Pro Elliptical

Crosstrainer Elliptical JupiterDer Computer des CardioCross Carbon Pro arbeitet intelligent und lässt sich mit dem Pulssensor und speziellen Trainingsprogrammen zusammen verknüpfen. Das hat viele Vorteile und es kann damit einer Trainingsüberlastung schon im Vorfeld vorgebeugt werden. Insgesamt gibt es 19 Trainingsprogramme, die alle unterschiedlich sind und keine Langeweile bei den täglichen Trainingseinheiten aufkommen lassen. So ist auch sichergestellt, dass die gesteckten Trainingsziele auch erreicht werden.

Das LCD-Display ist besonders groß ausgefallen und beleuchtet. Es lassen sich alle Informationen zu Trainingszeiten, Strecken und dem Kalorienverbrauch leicht ablesen. Der Pulsmesser besitzt eine Alarmfunktion, die ab einem bestimmten eingestellten Wert auf eine Überlastung hinweist. So kann besonders der Anfänger, aber auch Profi einfach trainieren ohne ständig den Blick auf seinen Puls-Wert zu richten. Es kann während der Trainingseinheiten dadurch entweder TV geschaut oder ein Buch gelesen werden. Steigt die Pulsfrequenz über den eingestellten Wert, ertönt ein Alarm und Sie können die Trainingsgeschwindigkeit verlangsamen.

Skandika liefert Trainingsprogramme für folgende Bereiche:

  • Gewichtsreduktion
  • Fettverbrennung
  • anaerobes Kraft- und Muskeltraining
  • aerobes Konditionstraining

 

Der Platzbedarf

Der Skandika CardioCross Carbon Pro Elliptical lässt sich platzsparend zusammenklappen und besitzt Transportrollen. Die Stellfläche beträgt aufgebaut 164 cm x 60 cm x 158 cm und zusammengeklappt 117 cm x 60 cmx 158 cm. Das Gewicht liegt bei 79 kg, was bei der Lieferung auf jeden Fall beachtet werden sollte. Ausgelegt ist der Crosstrainer Skandika CardioCross für Personen mit einem Gewicht von bis zu 145 kg.

 

Vor und Nachteile des Skandika CardioCross Carbon Pro Elliptical

Pro:

    • Für Anfänger und Profis geeignet
    • Hohe Schwungradmasse von 23,5kg
    • Intelligentes Trainingsprogramm mit Pulsüberwachung

Contra:

    • Pulsmesser teilweise etwas ungenau

 

Das Fazit zum Skandika CardioCross Carbon Pro Elliptical

Skandika CardioCross Carbon Pro EllipticalDer Skandika CardioCross Carbon Pro Elliptical hat beim durchgeführten Crosstrainer Vergleich in voller Hinsicht überzeugt. Er bietet enormen Spaßfaktor und Abwechslung, durch einen intergierten Trainingscomputer mit gekoppelter Pulsmessung. Mit dem Schutzmechanismus ist eine Überlastung während des Trainings fast ausgeschlossen und das bietet zum Beispiel der Ultrasport Basic Crosstrainer 100  nicht. Sicher ist der Skandika CardioCross Carbon Pro Elliptical nicht der günstigste Crosstrainer, bietet dafür aber viel Spaß beim Training und überzeugt durch Qualität.

 

Kommentare

Kann man mit einem Crosstrainer gut abnehmen? 19. Juni 2016 um 19:34

[…] habe mir vor ein paar wochen den hier gekauft: Skandika CardioCross Carbon Pro Elliptical – Crosstrainer Test habe einige kilos abgenommen! ca 1h jeden 2 tag mindestens. knapp 700kalorien – aber man muss […]


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Produkt? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

KETTLER Bodenschutzmatte