Skip to main content

SportPlus SP-MR-010 Rudergerät ❤️ Testbericht & Vergleich

(4.5 / 5 bei 102 Stimmen)

549,99 € 799,00 €

Preis inkl. MwSt., zzgl. VersandkostenZuletzt aktualisiert am: 16. September 2021 16:54
Hersteller
Heimtrainer
Einsatzsemiprofessionell
AntriebsartLuftwiderstand
Abmessung (L/B/H)217x51x96 cm
max. Körpergröße200cm
max. Körpergewicht150kg
App Steuerung
Transportrollen
klappbar

Gesamtbewertung

82.5%

"sehr gut"

Training
85%
Qualität
80%
Design
80%
Preis-Leistung
85%

SportPlus SP-MR-010 Rudergerät

Mit dem SportPlus SP-MR-010 Rudergerät hält das  Traditionsunternehmen einen weiteren Mittelklasse-Heimtrainer bis 800 Euro am Markt. Seit seinem Debüt in 2014 hat sich etwas hinsichtlich der Trainingseigenschaften & Funktionalität getan. Zurecht hält der Hersteller nach Jahren noch an seinem Bestseller fest finden wir, denn das Gerät überzeugt mit einer Menge handfester Argumente:

Ausgestattet mit einem 8-stufig regulierbaren Turbinenbremssystem, einem 6-fach gelagerten Rudersitz, rutschfesten Trittflächen und einem Trainingscomputer, besitzt der SP-MR-010 die Attribute hochwertiger Ruderzugmaschinen. Für die Mobilität innerhalb der eigenen vier Wände sorgen Transportrollen sowie die Klappfunktion.

Bekanntlich bringen semiprofessionelle Geräte immer auch Schwächen mit, sonst würden sie professionelle Geräte heißen – selbstredend. In unserem Testbericht möchten wir für Sie hinter die Spezifikationen blicken und neben den Vorteilen auch die Nachteile ergründen. In unserem Praxistest sagen wir Ihnen, für wen der SP-MR-010 geeignet ist und wo Sie diesen günstig online kaufen können. Außerdem finden Sie mögliche Alternativen im Vergleich. Wir wünschen viel Freude beim lesen.

SportPlus SP-MR-010 Rudergerät

Vorteile

  • Ästhetik und Design
  • Standfest und belastbar bis 150kg
  • Mobilität: Transportrollen & Klappbarkeit
  • sehr gutes Widerstandssystem + Regulation

Nachteile

  • keine Trainingsprogramme
  • Geräuschemission

Testergebnis des SportPlus SP-MR-010 Rudergeräts

Die Ruderzugmaschine von SportPlus kann auch noch Jahre seit seinem Marktstart mit einer guten Konfiguration überzeugen und traumhaften Trainingswerten überzeugen. Tatsächlich scheint der Hersteller bereit 2014 Maßstäbe gesetzt zu haben, die heute nicht an Aktualität verloren haben: Ästhetik, Technik und Verarbeitung konnten durchwegs überzeugen – die mangelnde Konnektivität und Trainingsvariation haben wir dennoch vermisst.

Mit einer anmutenden, sportlich-eleganten Ästhetik kann sich der Heimtrainer durchaus auch als Accessoire im Wohnraum sehen lassen. Für diejenigen, die es lieber aufgeräumt mögen, kann der Ruderergometer nach dem Training zusammengeklappt an jede beliebige Ecke gerollt werden. Trotz seiner soliden, standfesten Konstruktion wiegt das Gerät keine 35kg. Selbst dynamischen Trainingseinheiten konnte er ohne zu Ruckeln standhalten.

Das Turbinenbremssystem wird mit einer 8kg-Schwungmasse für eine konstante Laufruhe ohne toten Punkt rund gehalten. Auch die Regulierung in 8 Widerstandsstufen ist ideal – jedes Trainingsniveau findet hier sein richtiges Level.

Vermisst haben wir einen Trainingscomputer mit zusätzlichen Trainingsprogrammen. Ein erweiterter Funktionsumfang ist fast immer Bestandteil professioneller Rudergeräte – bei den semiprofessionellen Geräten macht man in der Regel Abstriche beim Funktionsumfang oder beim Widerstandssystem. Typisch für Ruderzugmaschinen mit Luftwiderstand, ist natürlich auch die Geräuschemission. Wer nebenher Musik hören oder ein Film schauen möchte, braucht in jedem Falle isolierte Kopfhörer.

Der SP-MR-010 bekommt von uns eine eindeutige Kaufempfehlung. Für diejenigen, die während des Trainings etwas mehr Abwechslung benötigen, haben wir weiter unten in diesem Beitrag alternative Geräte aufgeführt.

Training und Funktionalität

SportPlus SP-MR-010 Luftwiderstand

Mit dem Sportplus SP-MR-010 Rudergerät erhält der Hersteller seinen langjährigen Bestseller unter den Luftwiderstand-Rudergeräten konstant am Markt. Tatsächlich liegen die Gründe hierfür auf der Hand: Das Gerät hat sich in Langzeit-Tests als solider Heimtrainer für semiprofessionelle Trainingseinheiten bewährt.

Unser Testsieger unter den Ruderzugmaschinen hat ebenfalls ein Luftwiderstandssystem. Tatsächlich hat sich der Turbinenwiderstand als Goldstandard in der Rudergerät-Szene erwiesen. Dieser erzeugt ein realistisches, rundes und ausgeglichenes Rudergefühl und zudem ist das System verschleißfrei und lebt bei richtiger Pflege ein Leben lang. In 8 Stufen lässt sich dieser mit ausreichend Widerstand für alle Trainingsstufen, vom Anfänger bis hin zum Profi einstellen.

Grundsätzlich sollte man wissen, dass der SP-MR-010 aufgrund des Luftwiderstands nicht leise ist und auch nicht versucht leise zu sein. Die aufgenommene Luft ist deutlich hörbar. Dies wird jedoch von Trainierenden als beruhigend und natürlich empfunden. Ein Training vor dem TV könnte dennoch über Lautsprecher zur Herausforderung werden – mit gut isolierten Kopfhörern allerdings kein Problem. Auch dringt der Schall weder durch Wände noch durch Fenster.

Der Trainingscomputer

Der Trainingscomputer mit integriertem Empfänger für 5kHz Brustgurte zeigt ihnen auf dem gut lesbaren LCD folgende Trainingswerte an:

  • Zeit
  • Distanz
  • Kalorien
  • Herzfrequenz
  • Gesamtzahl der Ruderzüge
  • Ruderzüge pro Minute

Das Display des SP-MR-010 ist leider nicht beleuchtet. Auch wird von SportPlus kein Pulsgurt mitgeliefert, jedoch ist die Synchonisation dank des Empfängers kein Problem. Falls Sie IHr Training auf das nächste Level bringen wollen, können wir Ihnen DIESEN Pulsgurt uneingeschränkt empfehlen.

Der Maximalpuls lässt sich durch die folgende Formel berechnen:

  • Männer: 220 minus Lebensalter
  • Frauen: 226 minus Lebensalter

Um die Ausdauer zu steigern sollte sich Ihr Training im Bereich von 70-80% des Maximalpulses bewegen. Bei 80-90% erreichen Sie die anaerobe Phase, bei der der Leistungszuwachs maximiert ist. Wenn Sie im Bereich über 90% des Maximalpulses trainieren verbessern Sie Ihre maximale Leistungsfähigkeit. Hierbei befinden Sie sich dann in einer wettkampfähnlichen Situation. Im normalen Training sollten Sie den Bereich ab 90% meiden, da hier eine Starke Ansammlung von Lactact in den Muskeln stattfindet, was letztlich dazu führt, dass die Muskeln aufhören zu arbeiten. Dies kann schmerzhaft sein und ist für ein normales, gesundes Training nicht förderlich und nachhaltig.

Ergonomie und Verarbeitung des SportPlus SP-MR-010 Rudergeräts

SportPlus SP-MR-010 Klappfunktion

Insgesamt wirkt der SP-MR-010 wertig verarbeitet. Sein geschwungener Konstruktionsrahmen sowie die Kufen am vorderen Geräteteil sind formschön und funktional zugleich. Das Widerstandssystem wurde mit mattiertem, zweifarbigen Hartplastik verkleidet, wirkt allerdings dennoch wertig und dank der Luftauslässe ein bisschen futuristisch.

Der 6-fach gelagerte Rudersitz gleitet leise und stabil auf der 77cm langen Aluminium Zugschiene. Auch dynamischen Trainingseinheiten konnte das Gefährt ohne zu Ruckeln überwinden. Lt. Hersteller sollen Personen bis 2,00m und einem Körpergewicht von bis zu 150kg Platz auf dem Ruderergometer finden. Tatsächlich könnte die Zugschiene für Personen mit über 1,90m Körpergröße etwas kurz ausfallen.

Die rutschfesten Trittflächen sind mit einem Sicherheitsriemen ausgestattet, erlauben diverse Einstellmöglichkeiten und halten die Füße gut in Position.

Der Fußabdruck des SP-MR-010 lässt sich dank Klappfunktion von 217x51x96 cm auf 140x51x144 cm reduzieren. Dank der Transportrollen findet das Gerät nach dem Training problemlos in jeder Ecke Platz.

Abschließend habe ich noch einen Tipp für Sie: Der Skandika Njord ist ein Rudergerät der Oberklasse und unser Testsieger im Segment Rudergeräte bis 800 Euro. Neben einer maximalen Gewichtsbelastung von 180kg ist er extrem solide verarbeitet und der Luftwiderstand wird durch einen Magnetwiderstand unterstütz. Dies sorgt für ein optimales Rudererlebnis bei geringer Lautstärke. Zudem besitzt der Njord einen durchdachten Trainingscomputer mit Trainingsprogrammen sowie einer Bluetooth-Schnittstelle für noch mehr Trainingsvariation. Das alles ohne viel mehr zu kosten. Wenn Sie also etwas mehr möchten, ist der Njord auf jeden Fall einen Blick wert.

Skandika Njord Rudergerät

799,00 €

Preis inkl. MwSt., zzgl. VersandkostenZuletzt aktualisiert am: 16. September 2021 16:56
DetailsPreis prüfen


Alternative Produkte

SportPlus SP-MR-011 Wasser Rudergerät unter 700 € im Test

450,00 €

Preis inkl. MwSt., zzgl. VersandkostenZuletzt aktualisiert am: 16. September 2021 16:54
DetailsPreis prüfen
    Christopeit WP 1000 Rudergerät

    549,00 € 649,00 €

    Preis inkl. MwSt., zzgl. VersandkostenZuletzt aktualisiert am: 16. September 2021 16:55
    DetailsPreis prüfen
    Skandika Nemo Compact Wasser-Rudergerät Test

    749,00 €

    Preis inkl. MwSt., zzgl. VersandkostenZuletzt aktualisiert am: 16. September 2021 16:54
    DetailsPreis prüfen
    Skandika Nemo IV Wasser Rudergerät Test

    949,00 € 999,00 €

    Preis inkl. MwSt., zzgl. VersandkostenZuletzt aktualisiert am: 16. September 2021 16:53
    DetailsPreis prüfen

    Keine Erfahrungsberichte vorhanden


    Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


    549,99 € 799,00 €

    Preis inkl. MwSt., zzgl. VersandkostenZuletzt aktualisiert am: 16. September 2021 16:54