Skip to main content

Miweba Sports MS300 Speedbike

(4 / 5 bei 39 Stimmen)

111,99 € 219,99 €

Preis inkl. MwSt. und VersandkostenZuletzt aktualisiert am: 31. Mai 2024 8:34
Hersteller
Heimtrainer
EinsatzEinsteiger
BremssystemFilzbremse
AntriebsartRiemenantrieb
Abmessung (L/B/H)110 x 55 x 115 cm
max. Körpergröße180cm
max. Körpergewicht100kg
Schwungmasse13kg
Bluetooth-Verbindung
Transportrollen

Gesamtbewertung

76.25%

"gut"

Training
70%
Qualität
75%
Design
75%
Preis-Leistung
85%

Das Miweba Sports MS300 Spinning Bike im Test

Das Miweba Sports MS300 Indoor Spinning Bike eignet sich besten für das Training in den eigenen vier Wänden. Zu einem unschlagbaren Preis erhalten Sie ein qualitativ hochwertiges Fitnessgerät, welches sich durch viele positive Eigenschaften auszeichnet. Im folgenden werden wir Ihnen aber auch die Nachteile des Geräts vorstellen. Zum Schluss verraten wir Ihnen auch wo man das Speed Bike am besten günstig online kaufen kann. Viel Freude mit unserem Artikel.

Miweba Sports MS300 - Seitenansicht

Vorteile

  • günstiger Preis
  • gute Verarbeitung
  • sicherer Stand
  • Armpolster

Nachteile

  • nur bis 1,80m geeignet
  • Lenker nicht in der Tiefe verstellbar

Fazit zum Miweba Sports MS300 Spin Bike

Das MS300 Speed Bike wird per Spedition geliefert und daher bis zur Bordsteinkante gebracht. Mit insgesamt etwa 37 kg sollten Sie eine zweite Person zum Tragen und auch für den Aufbau organisieren. Die Aufbauanleitung ist übersichtlich und strukturiert gestaltet, sodass der Aufbau einfach durchzuführen ist. Am besten funktioniert der Aufbau zu zweit, eine Person die den Rahmen festhält und eine Person, die die Verschraubungen durchführt.

Dann kann das Training beginnen. Der Widerstand des Speedbikes wird per Filzbremse reguliert. Daher sind keine Trainingsprogramme vorhanden. Der Trainingscomputer zeigt die wichtigsten Trainingswerte an, ist allerdings nicht beleuchtet und Bluetooth ist nicht vorhanden. Die Pulsmessung funktioniert über die integrierten Handpulssensoren.

Mit einer Schwungmasse von 13 kg eignet sich das MS300 für Einsteiger. Der Metallrahmen ist stabil und lässt ein maximales Nutzergewicht von 100 kg zu. Außerdem sind Stoßdämpfer vorhanden, die Ihre Bewegungen abfedern, um die Gelenke zu schonen. Während der Sattel in der Höhe verstellbar ist, ist es nicht möglich Sattel und Lenker näher zu einander zuführen. Der maximale Abstand zwischen Sattel und Pedalen eignet sich für Menschen bis 1,80 m Körpergröße.

Der Geräuschpegel während des Trainings ist gering, dennoch kann es zu leicht quietschenden Geräuschen von den Pedalen kommen, welche eine Schwachstelle des Bikes sind. Hier berichten einige Nutzer, dass diese schnell gebrochen sind. Allerdings kommt der Hersteller den Problemen zügig nach und die Pedale können gewechselt werden.

Trotz der rutschfesten Standfüße empfehlen wir eine Bodenschutzmatte unterzulegen, denn diese sorgt für noch mehr Standfestigkeit und dämmt Geräusche zusätzlich ab. Außerdem wird der Boden so geschützt. Nach dem Training kann das Fitnessfahrrad mit Hilfe der integrierten Transportrollen verschoben werden.

Alles in allem finden wir, dass der MS300 das ideale Einsteigergerät ist. Man kann ohne eine große Investition zunächst testen wie gerne man mit einem Speed Bike trainiert und sich natürlich auch langfristig fit halten.

Wenn Sie bereits wissen, dass Sie gerne trainieren, empfehlen wir einen Blick auf dem MS500 von Miweba zu werfen, denn dieser verfügt über eine größere Schwungmasse und kann noch individueller eingestellt werden. Außerdem ist eine Bluetooth Verbindungsmöglichkeit vorhanden.

Funktionsumfang und Training

Miweba Sports MS200 - Trainingscomputer

Betrachten wir zunächst den Funktionsumfang genauer. Der Trainingscomputer ist übersichtlich und  simpel gestaltet. Die wichtigsten Trainingswerte werden zuverlässig und gut lesbar angezeigt:

  • Geschwindigkeit
  • Gesamtdistanz
  • Trainingsdistanz
  • Trainingsdauer
  • Kalorienverbrauch
  • Pulsanzeige

Der Puls wird mittels der Handsensoren am Lenker gemessen. Allerdings ist die Pulsmessung mittels Handsensoren immer etwas ungenau. Um einen Richtwert zu erhalten reicht es jedoch durchaus aus.

Selbiges gilt für den Kalorienverbrauch. Sofern man die eigenen Gesundheitsdaten nicht vollständig angeben kann ist der Kalorienverbrauch ein durchschnittlicher Wert, an dem man sich durchaus orientieren kann.

Mit Hilfe eines Filzbremssystems wird der Widerstand erzeugt. Die Schwungmasse hierbei beträgt 13kg, wodurch ausreichend Widerstand erzeugt werden kann. Praktischerweise kann der Widerstand stufenlos verstellt werden, somit findet hier jeder den passenden Widerstand.

Ergonomie und Verarbeitung

Miweba Sports MS300 - Stoßdämpfer Neben den Trainingsfunktionen sind natürlich auch die Verarbeitungsdetails für ein erfolgreiches Training entscheidend.

Der stabile Edelstahlrahmen ist mit 100 kg belastbar. Dank der verstellbaren Füße steht das Bike jederzeit fest und sicher am Boden. Die maximale Körpergröße beträgt 1,80m.

Um ein gelenkschonendes Training zu ermöglichen ist der Spinner mit einem Stoßdämpfer ausgestattet, welcher Ihren Rücken während des Trainings besonders gut schützt.

Für die nötige Polsterung sorgen die gepolsterten Armlehnen am Lenker. Der 50cm breite Lenker lässt sich außerdem in der Höhe in 5 Stufen verstelle, und so wird eine Lenkerhöhe zwischen 105 und 115 cm ermöglicht.

Natürlich wurde auch beim Sitz darauf geachtet, dass dieser verstellbar ist. Die Höhe lässt sich in 5 Stufen zwischen 87 und 100 cm einstellen. Außerdem kann der Sitz in der Tiefe, also nach vorn und hinten verschoben werden. 6 cm sind stufenlos anpassbar.

Miweba Sports MS500 - Schwungmasse

Ein Verbesserungspunkt wäre jedoch die Polsterung des Sitzes, während einige Nutzer keine Probleme mit dem Sitz haben, finden anderen diesen unangenehm. Am besten testen Sie diesen individuell für sich und falls nötig kann der Sitz einfach getauscht werden.

Damit Sie sicher trainieren können sind die Pedale mit Fußkörben ausgestattet. Diese sorgen dafür, dass Ihre Füße auch bei intensiven Trainingseinheiten nicht abrutschen können.

Das Schwungrad ist 13 kg schwer und wird dank der Filzbremse stufenlos angetrieben. Die Filzbremse sorgt auch dafür, dass ein ruhiges und geräuscharmes Training ermöglicht wird.

Abschließend bleibt noch festzustellen, dass sich das Gerät am besten für Einsteiger und
Gelegenheits-Nutzer eignet. Personen, die ambitioniert und intensiv trainieren möchten werden vermutlich zu wenig Widerstand erleben.

Um das 39 kg schwere Gerät nach dem Training zu verstauen, ist es mit Transportrollen ausgestattet, die das Verschieben vereinfachen.


Alternative Produkte


Preisvergleich

Shop Preis
Miweba Sport

111,99 € 219,99 €

Preis inkl. MwSt. und VersandkostenZuletzt aktualisiert am: 31. Mai 2024 8:34
Preis prüfen*
amazon logo

179,99 €

Preis inkl. MwSt. und VersandkostenZuletzt aktualisiert am: 31. Mai 2024 8:34
Preis prüfen

ab 111,99 € 219,99 €

Preis inkl. MwSt. und VersandkostenZuletzt aktualisiert am: 31. Mai 2024 8:34