Skip to main content

Miweba Sports MS200 Indoor Cycling Fitnessbike

(4 / 5 bei 54 Stimmen)

159,99 €249,99 €

Preis inkl. MwSt. und VersandkostenZuletzt aktualisiert am: 21. September 2022 11:24
Hersteller
Heimtrainer
EinsatzEinsteiger
BremssystemFilzbremse
AntriebsartRiemenantrieb
Abmessung (L/B/H)110 x 45 x 115 cm
max. Körpergröße180cm
max. Körpergewicht100kg
Schwungmasse13kg
Bluetooth-Verbindung
Transportrollen

Gesamtbewertung

75%

"gut"

Training
70%
Qualität
75%
Design
75%
Preis-Leistung
80%

Das Miweba Sports MS200 Spinning Bike im Test

Das Miweba Sports MS200 ist ein gutes Einsteiger Gerät für zu Hause. Bis auf wenige Details ist es baugleich mit dem MS300, allerdings werden wir im Folgenden die beiden Spinning Bikes miteinander vergleichen und die Vor- und Nachteile des MS200 aufzeigen. Natürlich erfahren Sie auch wo Sie das Speed Bike günstig online kaufen können. Viel Spaß beim Lesen und Trainieren.

Miweba Sports MS200 - Seitenansicht

Vorteile

  • günstiger Preis
  • gute Leistungsmerkmale
  • Fußkörbe
  • kompakt

Nachteile

  • ungenaue Pulsmessung
  • bis etwa 1,80m Größe geeignet

Fazit zum Miweba Sports MS200 Indoor Bike

Beim MS200 Speed Bike handelt es sich um ein gutes Einsteigergerät welches zu einem sehr günstigen Preis erhältlich ist. Das führt natürlich dazu, dass ein paar Abstriche gemacht werden müssen. So eignet es sich vor allem für Nutzer unter 1,80m, da ansonsten zu wenig Platz für das Radeln ist.

Allerdings ist es bis 100 kg belastbar und sogar mit Fußkörben ausgestattet, die während des Trainings dafür sorgen, dass Ihre Füße nicht abrutschen können.

Die Aufstellmaße sind kompakt, sodass es auch in kleinen Wohnungen möglich ist das Gerät unterzubringen und regelmäßige Trainingseinheiten durchzuführen.

Der MS200 hat im Gegensatz zum MS300 einen etwas kürzeren Lenker, welcher sich auch in der Form ein wenig unterscheidet. Grundsätzlich soll der MS300 die Verbesserung des MS200 darstellen, allerdings ist der Lenker der einzige Unterschied, der festzustellen ist.

Ebenso wie beim MS300 ist beim MS200 der Pulsmesser im Lenker integriert. Die Pulssensoren sind jedoch etwas ungenau, sodass die Pulsmessung auch weniger genau ist, als mit einem Brustgurt.

Alles in allem ist der MS200 wie auch der MS300 ein wirklich gutes Bike, zu einem Top Preis.

Funktionsumfang und Training

Miweba Sports MS200 - TrainingscomputerBeginnen wir zunächst mit dem Funktionsumfang und den Trainingsdetails. Der Trainingscomputer ist gut ablesbar. Obwohl er nicht besonders modern wirkt zeigt er zuverlässig die wichtigsten Trainingswerte an:

  • Geschwindigkeit
  • Gesamtdistanz
  • Trainingsdistanz
  • Trainingsdauer
  • Kalorienverbrauch
  • Pulsanzeige

Wie bereits erwähnt ist das Problem mit den Handpulssensoren, dass diese sehr unzuverlässig funktionieren. Manchmal wird kein Puls gemessen und falls doch ist dieser ungenau, sodass man sich nicht auf den angezeigten Wert verlassen sollte. Besser funktionieren Pulsuhren mit Brustgurt.

Wie beim MS300 auch ist das Speedbike MS200 mit einer Schwungmasse von 13kg ausgestattet, welches durch eine Filzbremse besteuert wird. So kann der Widerstand stufenlos verstellt werden und ist somit individuell anpassbar. Natürlich sind 13kg hauptsächlich für Einsteiger oder Nutzer, die sich nur grundsätzlich fit halten möchten geeignet.

Ambitionierte Sportler werden einen höheren Widerstand benötigen, und somit etwas mehr in ein Gerät investieren müssen.

Trainingsprogramme oder eine Bluetooth Schnittstelle sind nicht vorhanden. Allerdings können Sie Ihr Smartphone oder Tablet bequem auf dem Halter abstellen, um während des Trainings eine Serie zu schauen oder Musik zu hören.

Ergonomie und Verarbeitung

Miweba Sports MS200 - Riemenantrieb

Das Speed Bike ist gut verarbeitet und dank der verstellbaren Füßen steht es fest und sicher am Boden. Die maximale Nutzerlast von 100kg sollte jedoch nicht überschritten werden, da dies Ihre Sicherheit gefährdet.

Sportler bis etwa 1,80m können auf dem Bike trainieren, für größere Nutzer eignet es sich allerdings weniger, da das Fahrrad insgesamt nicht hoch genug ist und der Abstand zwischen Lenker und Sattel zu gering ist um intensiv treten zu können.

Angetrieben wird die 13 kg schwere Schwungmasse durch einen Riemenantrieb und gebremst wird es durch eine Filzbremse. Die Kombination dieser beiden Systeme sorgt dafür, dass Ihr Fahrrad besonders leise und gleichmäßig in der Nutzung ist.

Miweba Sports MS200 - Features

Die Höhe vom Sattel kann in 5 Stufen angepasst werden, sodass eine Sitzhöhe zwischen 86 und 98 cm ermöglicht wird. Dies ist ein weiterer kleiner Unterschied zum MS300. welcher 2 cm höher ist.
Zudem kann der Sattel um 6 cm horizontal verstellt werden.

Auch der Lenker ist natürlich höhenverstellbar. In 5 Stufen ermöglicht er eine Höhe zwischen 100 und 110cm, bei einer Breite des Lenkers von 45cm. Auch diese beiden Werte unterscheiden sich zum MS300 von Miweba.

Für den nötigen Halt sorgen an den Füßen die sogenannten Fußkörbe, die dafür sorgen, dass der Fuß nicht nach vorne abrutschen kann. Wer lieber mit Klickpedalen arbeiten möchte, der kann die Pedale auch austauschen.

Nach dem Training kann der 37kg schwere Heimtrainer mit Hilfe der Transportrollen verschoben werden. Da er sehr kompakt ist und lediglich Abmessungen von 110 x 45 x 115 cm besitzt, findet er auch in kleinen Wohnungen einen passenden Platz.


Alternative Produkte

 

 


Preisvergleich

ShopPreis
Miweba Sport

159,99 €249,99 €

Preis inkl. MwSt. und VersandkostenZuletzt aktualisiert am: 21. September 2022 11:24
Preis prüfen*

279,99 €

Preis inkl. MwSt. und VersandkostenZuletzt aktualisiert am: 21. September 2022 11:24
Preis prüfen

ab 159,99 €249,99 €

Preis inkl. MwSt. und VersandkostenZuletzt aktualisiert am: 21. September 2022 11:24