Skip to main content

MAXXUS CX 9.1 Crosstrainer

(4.5 / 5 bei 4 Stimmen)

1.099,00 €

Preis inkl. MwSt. und VersandkostenZuletzt aktualisiert am: 12. April 2024 14:34
Hersteller
Heimtrainer
Einsatzprofessionell
BremssystemMagnetbremssystem
Abmessung (L/B/H)‎160 x 71 x 186 cm
max. Körpergröße210cm
max. Körpergewicht150kg
Schwungmasse29kg
Trainingsprogramme11
App Steuerung
Transportrollen
klappbar

Gesamtbewertung

87.5%

"sehr gut"

Training
91%
Qualität
89%
Design
85%
Preis-Leistung
85%

Der MAXXUS CX 9.1 Ellipsentrainer im Vergleich

Mit dem MAXXUS CX 9.1 Crosstrainer kommt ein professioneller Heimtrainer auf den Markt, der viel verspricht und noch dazu besonders kompakt sein soll. Als Ellipsentrainer verspricht er gelenkschonend zu sein während er gleichzeitig Attribute eines Studiogeräts vereinen will: Trainingswiderstand, Schrittlänge, Gerätegewicht und auch das cleane Interface möchten dies jedenfalls vermitteln.

Wir haben den CX 9.1 getestet und ihn auf die Probe gestellt. Hält er was er verspricht? Wir zeigen es Ihnen im nachfolgenden Artikel. Sie erfahren die Vor- und Nachteile sowie alle Details zu Verarbeitung und Training. Viel Spaß!

MAXXUS CX 9.1 Ellipsentrainer im Test

Vorteile

  • kompakt
  • 52 cm Schrittlänge
  • vielseitige Programme
  • Touch Display
  • Bluetooth
  • hohes Eigengewicht
  • Widerstandssystem
  • bis 150kg
  • Pedalabstand

Nachteile

  • Steckdose benötigt
  • nicht klappbar
  • App-Anbindung nicht intuitiv
  • Preis

Fazit zum MAXXUS CX 9.1 Ellipsentrainer

Der Maxxus CX 9.1 Ellipsentrainer präsentiert sich als leistungsstarkes Fitnessgerät mit einem modernen Trainingscomputer, der sowohl Touch-Bedienung als auch haptische Knöpfe bietet. Mit 12 verschiedenen Trainingsprogrammen stehen Ihnen abwechslungsreiche Workout-Optionen zur Verfügung. Die Pulsmessung erfolgt entweder über integrierte Handpulssensoren oder einen optionalen Brustgurt für genauere Ergebnisse.

Dank der Bluetooth-Funktion können Sie Ihr Smartphone oder Tablet mit dem Ellipsentrainer verbinden und verschiedene Trainingsapps wie MyHomeFit oder Kinomap nutzen, um Ihr Training zu optimieren und mit spannenden Live-Events zu bereichern. Zusätzlich bietet der integrierte USB-Anschluss die Möglichkeit, Musik und Videos während des Trainings abzuspielen.

In puncto Ergonomie und Verarbeitung überzeugt der CX 9.1 mit einem Magnet-Luft-Hybrid und einem 8 kg Schwungrad, dass eine Schwungmasse von 28 kg erzeugt. Der Widerstand ist in 24 Stufen einstellbar und sorgt für ausreichend Widerstand, auch für fortgeschrittene Nutzer. Die kompakte Bauweise und der geringe Pedalabstand gewährleisten eine gute Gelenkschonung und ermöglichen ein platzsparendes Training.

Die Schrittlänge von 52 cm bietet Komfort für Nutzer bis zu einer Körpergröße von 2,10 Metern, während die sechs verschiedenen Griffmöglichkeiten eine natürliche Armführung und zusätzliche Beanspruchung der Armmuskulatur ermöglichen. Mit einer maximalen Nutzerlast von 150 kg und höhenverstellbaren Füßen ist der Ellipsentrainer stabil und für verschiedene Bodenverhältnisse geeignet.

Allerdings sollte beachtet werden, dass eine Steckdose in der Nähe des Geräts erforderlich ist und das Gerät nicht klappbar ist. Die App-Anbindung könnte zudem etwas intuitiver gestaltet sein.

Dennoch überzeugt der Maxxus CX 9.1 Ellipsentrainer insgesamt mit seinen vielseitigen Funktionen, hochwertiger Verarbeitung und einem ausgewogenen Preis-Leistungs-Verhältnis, wodurch er sich als lohnende Bereicherung für das Heimtraining erweisen. All jene, die sich den modernen Allrounder in einer kleineren, abgespeckten Variante für knapp die Hälfte des Preises wünschen, lohnt sich ein Blick auf den Sky F2 von Sportstech.

Funktionsumfang und Training

MAXXUS CX 9.1 TrainingscomputerDer Ellipsentrainer von MAXXUS ist mit einem modernen Trainingscomputer ausgestattet, welcher über Touch bedienbar ist. Zusätzlich sind einig haptische Knöpfe verfügbar um beispielsweise den Sound zu bedienen.

Der Trainingscomputer zeigt Ihnen die folgenden Trainingswerte an:

  • Zeit
  • Distanz
  • Geschwindigkeit
  • Umdrehungen pro Minute
  • Kalorien
  • Kalorien pro Stunde
  • Herzfrequenz
  • Ziel-Herzfrequenz
  • Watt

Neben den Trainingswerten ist der Computer auch für die Trainingsprogramme zuständig. Hierbei haben Sie die Auswahl zwischen 12 verschiedenen Programmen und virtuellen Strecken. Wenn Sie eine virtuelle Strecke wählen, passt sich der Widerstand automatisch an das Streckenprofil an.

Unter den Programmen haben sich auch HCR, also Pulsprogramme eingefunden. Die Pulsmessung hierfür erfolgt entweder mit Hilfe der integrierten Handpulssensoren oder mit einem Brustgurt, der zwar separat angeschafft werden muss, dafür aber zuverlässiger und genauer in der Pulsmessung ist als die Handpulssensoren.

Via Bluetooth können Sie auch Ihr Smartphone oder Tablet verbinden und Trainingsapps nutzen. Insbesondere MyHomeFit oder Kinomap sind empfehlenswert – durch Ihre Vielseitigkeit in Bezug auf Streckenauswahl, Trainingsüberwachung und Auswertung, Live-Events uvm. lassen das Workout zu einem multimedialen Event werden.

Über den Trainingscomputer können Sie auch Musik und Videos abspielen indem Sie den integrierten USB Anschluss nutzen. Ihr Smartphone oder Tablet kann dabei in der vorgesehenen Halterung abgelegt werden.

Produktvideo

Ergonomie und Verarbeitung CX 9.1

CX 9.1 AbmessungenDer Ellipsentrainer ist mit einem elektrischen Magnetbremssystem ausgestattet, welches mit Hilfe der 8 kg Schwungrads eine Schwungmasse von 28kg erzeugt.  Verbaut ist ein Riemenantrieb, der für ein leises Training sorgt. Der Widerstand kann in 24 Stufen verstellt werden, sodass für verschiedene Nutzer der richtige Widerstand verfügbar ist.

Der Luft-Magnet Hybrid erzeugt hierbei ausreichend Widerstand, sodass selbst trainierte Athleten ein forderndes Kraftausdauer-Workout ablegen können. Natürlich erzeugt das Luft-Aggregat bei hohen Widerstandsstufen hörbare Luftverwirbelungen  – diese sind jedoch stets in Zimmerlautstärke und erlauben ein Training zu jeder Tages- und Nacht-Zeit.

Beim MAXXUS CX 9.1  Crosstrainer handelt es sich um einen Ellipsentrainer, das heißt die Schwungmasse befindet sich vorne am Gerät. Das hat den Vorteil, dass der Pedalabstand mit 10cm besonders gering ist, wodurch eine gute Gelenkschonung erreicht wird und ein tägliches Workout theoretisch möglich ist.

Normalerweise bedeutet dies meist auch, dass das Fitnessgerät sehr groß und sperrig ist. Beim F2 Elite hat der Hersteller jedoch auf ein anderes Design gesetzt, wodurch er platzsparend und kompakt aufgestellt wird und nur 160 x 71 x 186cm Platz benötigt. Natürlich sollten Sie trotzdem darauf achten, dass rund herum etwas Platz ist um bequem trainieren zu können.

Die Schrittlänge des Ellipsentrainers beträgt 52 cm, was ein guter Wert ist, und Nutzer bis 2,10 Meter Körpergröße erlaubt. Damit Nutzer verschiedener Körpergrößen trainieren können sind 6 verschiedene Griffmöglichkeiten vorhanden, denn der bewegliche Haltegriff wurde hier noch einmal gegabelt.

So wird eine natürliche Bewegung der Arme erzeugt, wodurch das Trainingsgefühl sehr authentisch ist und die Armmuskulatur mit beansprucht wird.

Die maximale Nutzerlast beträgt bei dem 100 kg schweren Gerät 150 kg. Unebenheiten im Boden können über die höhenverstellbaren Füße ausgeglichen werden. Dennoch empfehlen wir eine Bodenschutzmatte unterzulegen. Diese sorgt nicht nur dafür, dass der Boden geschützt wird, sondern federt zusätzlich Ihre Bewegungen und hilft dabei, dass der Crosstrainer nicht verrutscht.

Nach dem Training können Sie das Gerät dann mit Hilfe der integrierten Transportrollen verschieben.

 


Alternative Produkte


1.099,00 €

Preis inkl. MwSt. und VersandkostenZuletzt aktualisiert am: 12. April 2024 14:34