Skip to main content

Sportstech SX600 Speedbike

(4.5 / 5 bei 520 Stimmen)

737,00 €

VorführgerätZuletzt aktualisiert am: 17. Mai 2024 8:41
Hersteller
Heimtrainer
Einsatzprofessionell
BremssystemMagnetbremse
AntriebsartRiemenantrieb
Abmessung (L/B/H)170 x 62 x 151 cm
max. Körpergröße185cm
max. Körpergewicht180kg
Schwungmasse26kg
Trainingsprogramme36
Bluetooth-Verbindung
Transportrollen

Produktalternative, falls nicht verfügbar:

alle Sportstech-Speedbikes


Gesamtbewertung

91.25%

"sehr gut"

Training
90%
Qualität
95%
Design
90%
Preis-Leistung
90%

Das Sportstech SX600 Spinning Bike im Test

Das Sportstech Indoor Cycle SX600 ist ein Speedbike aus der SX Reihe, wobei das SX600 das einzige mit Magnetbremssystem ist. Daher haben wir es genau unter die Lupe genommen um zu sehen, wie es im Vergleich zu den anderen SX Bikes abschneidet.

Nachfolgend werden wir Ihnen außerdem alle Vor- und Nachteile aufzeigen und Ihnen natürlich auch verraten wo Sie das Gerät günstig Online kaufen können. Viel Spaß!

Sportstech SX600 Speedbike

 

Vorteile

  • Ästhetik und Design
  • vollständig anpassbar
  • max. Nutzergewicht 180kg
  • 26kg Schwungmasse

Nachteile

  • nur bis 185cm geeignet

Fazit zum Sportstech SX600 Speedbike

Das Speedbike SX600 benötigt etwas Zeit um aufgebaut zu werden, allerdings ist der Aufbau relativ simpel, insbesondere wenn Sie das unten verlinkte Aufbauvideo nutzen.

Sobald es dann steht kann es auch schon losgehen. Hier fällt sofort die Konsole ins Auge: Diese ist übersichtlich gestaltet, intuitiv bedienbar, ausreichend groß dimensioniert und mit einem farbigen LED-Display ausgestattet.  Der Trainingscomputer über 36 voreingestellte Trainingsprogramme, die Ihnen viel Abwechslung bieten. Virtuelle Strecken, Herzfrequenzprogramme und Wattprogramme unterstützen Sie beim Training. Zusätzlich ist das Fitnessfahrrad per Bluetooth steuerbar, wodurch Fitness Apps genutzt werden können. Hierbei wird der Widerstand automatisch angepasst sodass beispielsweise Berg- und Talfahrten imitiert werden.

Der SX600 kommt mit einem 26kg Schwungrad der mittels Magnetbremssystem in 32 Widerstandsstufen voll elektrisch reguliert werden kann. In Kombination mit dem Riemenantrieb entsteht so eine flüssige und flüsterleise Einheit, die wunderbar harmonisch und laufruhig aufeinander abgestimmt wurde – hier wurden wir besonders beeindruckt!

Sowohl Sattel als auch Lenker können in  Höhen und Tiefen verstellt werden, allerdings beträgt die maximale Nutzergröße für ein ergonomisch sinnvolles Training 1,85m. Dafür trägt das Sportbike Nutzer bis 180 kg Körpergewicht.

Der Hochglanz lackierte Stahlrahmen wird sicher mit dem extra breiten Fußteil verbunden, sodass eine besondere Stabilität entsteht. Natürlich sind am Fußteil auch höhenverstellbare Füße verbaut, dennoch empfehlen wir die Nutzung einer Bodenschutzmatte, denn diese sorgt auch dafür, dass Sie nicht wegrutschen können. Zudem dämmt sie, wodurch das Training noch leiser und laufruhiger wird.

Insgesamt handelt es sich um ein wirklich sehr gelungenes Speedbike für zu Hause, welches sicher uns stabil am Boden steht und dank vieler Features für ein abwechslungsreiches und spannendes Training sorgt. Falls es für Sie etwas mehr sein darf (Körpergröße, Trainingsvielfalt, LCD, Design,…), sollten Sie unbedingt einen Blick auf das sBike von Sportstech werfen – der neue Branchen-Benchmark.

Funktionsumfang & Training SX600 Fitnessfahrrad

Sportstech SX600 Trainingscomputer

Beginnen wir zunächst mit den Details zum Training. Bereits auf den ersten Blick ist der übersichtliche Farbdisplay Computer zu erkennen.

Mit diesem können Sie das passende Trainingsprogramm auswählen, denn Sie haben eine große Auswahl von 36 verschiedenen Programmen. So können Sie beispielsweise Wattprogramme, HCR Programme oder auch 6 virtuelle Strecken als Motivation nutzen. Außerdem sind verschiedene Wettkampfmodi vorhanden, sodass Sie sich mit anderen Nutzern messen können.

Neben den Handpulssensoren, die meistens eher ungenau ist, ist aber das SX600 auch mit verschiedenen Pulsgurten kompatibel. Diese benötigen eine Frequenz zwischen 5 und 5,3 kHz, somit eignet sich zum Beispiel der H9 Brustgurt von Polar.

Das Trainingsdisplay ist 17,8cm groß und zeigt Ihnen zuverlässig die folgenden Trainingswerte an:

  • Zeit
  • Distanz
  • Geschwindigkeit
  • Drehzahl pro Minute
  • Kalorienverbrauch
  • Steigung
  • Pulsfrequenz

Damit Sie sich noch leichter auf dem Computer zurecht finden, haben wir das folgende Video für Sie:

Bedienung SX600 Trainingscomputer

App Steuerung und Widerstand

Sportstech SX600 Steckensimulation und Herzfrequenz Programme

Für zusätzliche Motivation und Abwechslung sorgt die Möglichkeit per Bluetooth die Kinomap App oder die FitShow App mit dem Speedbike zu verbinden. Beiden haben verschiedene Vor- und Nachteile, so ist die Kinomap App nach 7 Tagen Probe, kostenpflichtig. Allerdings bietet sie eine große Auswahl an Strecken, Wettbewerbe und sogar Coaching Optionen an. Natürlich können Sie auch Ihre Trainingsdaten speichern, um den Fortschritt zu überblicken

Andererseits ist die FitShow App kostenfrei nutzbar. Sie bietet zusätzliche Trainingsprogramme und die Möglichkeit Trainingsdaten zu speichern.

Zusätzlich verfügt das SX600 auch über einen USB und einen Aux-Anschluss, sodass Sie Ihre Musik über das Fahrrad hören können. Ein echtes Multi-Media Gerät also!

Für die nötigen Widerstand sorgt die Schwungmasse von 26kg, die sich in 32 Stufen verstellen lässt. Somit können verschiedene Nutzer auf den Gerät trainieren, und alle haben den passenden Widerstand für das eigene Level.

Aufbauvideo Indoor Fahrrad SX600

Ergonomie & Verarbeitung SX600 Speedbike

Sportstech SX600 Heimtrainer Fahrrad

Schauen wir uns doch die Verarbeitungsdetails genauer an. Das gesamte Gerät ist ausschließlich aus Stahl gebaut, während einige Teile sogar aus Aluminium sind, was natürlich dazu führt, dass das Spinning Bike ein ordentliches Eigengewicht von 76kg auf die Waage bringt.

Hierdurch ist es sehr stabil und Nutzer bis 180kg können problemlos auf dem Speedbike trainieren. Um sich auf die verschiedenen Körpergrößen einzustellen, lässt sich das Fahrrad vielseitig verstellen.

Der Lenker und der Sattel können in einen Abstand von 68 bis 98cm gebracht werden. Außerdem kann der Sattel in einen Abstand zwischen 65 und 85cm zu den Pedalen gebracht werden. Auf Grund der Höhenverstellbaren Füßen beträgt der Abstand zwischen Sattel und Boden mind. 83 und max. 105cm.

Auch hinsichtlich der Pedale hat sich der Hersteller Gedanken gemacht. Diese sind mit Fußkörben ausgestattet, sodass Sie selbst bei intensiven Trainingseinheiten sicher und fest mit dem Bike verbunden sind.

Natürlich lässt sich das Gerät auch mit den integrierten Transportrollen verschieben.

 

Besuchen Sie auch den Sportstech Store, falls Sie weitere Infos zum Produkt benötigen.


Alternative Produkte


Preisvergleich

Shop Preis
Vorführgeräte

737,00 €

VorführgerätZuletzt aktualisiert am: 17. Mai 2024 8:41
Preis prüfen*
Sportstech Heimtrainer

988,00 €

Preis inkl. MwSt. und VersandkostenZuletzt aktualisiert am: 17. Mai 2024 8:41
Preis prüfen*
amazon logo

999,00 €

Preis inkl. MwSt. und VersandkostenZuletzt aktualisiert am: 17. Mai 2024 8:41
Preis prüfen

ab 737,00 €

VorführgerätZuletzt aktualisiert am: 17. Mai 2024 8:41