Skip to main content

Miweba Sports MK500 Pro Kraftstation

(4.5 / 5 bei 13 Stimmen)

449,98 € 599,99 €

Preis inkl. MwSt. und VersandkostenZuletzt aktualisiert am: 1. März 2024 14:38
Hersteller
Heimtrainer
Einsatzsemiprofessionell
Abmessung (L/B/H)175 x 103 x 200 cm
max. Körpergewicht125kg
max. Körpergröße210cm
Gewichtsblock60kg
für folgende MuskelgruppenBizeps, Trizeps, Schultern, Rücken, Bauch, Gesäß, Oberschenkel, Waden
Anzahl der Funktionen50

Gesamtbewertung

80%

"gut"

Training
80%
Qualität
75%
Design
80%
Preis-Lesitung
85%

Die Miweba Sports MK500 Pro Fitnessstation im Test

Mit der Miweba Sports MK500 Pro Kraftstation kommt ein potenter Alleskönner zu einem unschlagbaren Preis auf den Markt und zeigt, dass ein Multifunktions-Hometrainer nicht teuer aber dafür umfangreich ausgestattet sein kann. Längst hat sich der Hersteller auf dem Heimtrainermarkt etabliert und genießt das Image, Produkte zu fairen Preisen anzubieten, die qualitativ im Mittelfeld liegen. Mit dem MK500 will man nun in den stark umkämpften Markt für Fitness und Krafttraining einsteigen.

Als perfekte Ergänzung zum Ausdauertraining eignet sich ein Kraftturm für all jene, die die nötige Stellfläche besitzen und den Körper feintunen möchten. Daher haben wir die MK500 Pro für Sie ausführlich getestet und stellen Ihnen nachfolgend unsere Ergebnisse vor.

Wir teilen die Vor- und Nachteile und stellen Ihnen alle Details zur Verfügung. Abschließend verraten wir Ihnen wo Sie das Gerät günstig online kaufen können. Viel Spaß!

Miweba Sports MK500 Pro Kraftstation

Vorteile

  • Vielseitige Übungsmöglichkeiten
  • Peis-Leistung
  • 60kg Gewichtsblock
  • zurückhaltendes Design
  • Fester Stand
  • geringe Stellmaße

Nachteile

  • zeitintensiver Aufbau

Fazit zur Miweba Sports MK 500 Pro

Wie Sie sich sicher vorstellen können wird die knapp 120 kg schwere Kraftstation MK500 Pro in mehreren Paketen geliefert, sodass ein zweites Paar Hände zum Tragen und zum Aufbau sehr sinnvoll ist. Die drei Pakete wiegen je zwischen 33 und 45 kg. Für den Aufbau benötigen Sie Geduld, und das unten eingefügte Aufbauvideo, denn damit werden die Schritte einfacher nachvollziehbar. In etwa 2 Stunden sollten Sie zu zweit jedoch fertig werden.

Achten Sie für den Aufbau darauf den Bestimmungsort so auszuwählen, dass Sie rund herum etwa 50 cm bis 1 Meter Platz haben, sonst fühlt man sich beim Training schnell eingeengt. Der Hersteller empfiehlt sogar 5 Meter, das ist jedoch nicht zwangsläufig notwendig. Da die Klimmzugstange auf 2 Meter Höhe hängt sollte die Deckenhöhe mindestens 2,50m betragen.

Dank der zahlreichen Umlenkrollen wird eine gute Übungsvielfalt ermöglicht. Sie können sowohl Beintraining als auch Rücken, Brust und Arme trainieren. Hierfür sind insgesamt 60 kg Gewicht vorhanden, die in 13 Einzelgewichte unterteilt sind. Außerdem werden verschiedene Griffe und Gurte mitgeliefert, die die Übungsvariationen ermöglichen.

Die 6 Standfüße sorgen für einen sicheren Stand und eine maximale Belastbarkeit bis 125 kg. Um Ihren Boden zu schützen und für die Rutschfestigkeit empfehlen wir eine Bodenschutzmatte unterzulegen.

Hinsichtlich der Qualität gibt es kaum Beanstandungen, die Schweißnähte sind ordentlich und sauber verarbeitet, allerdings sind die Polsterungen an manchen Stellen schief vernäht, was zwar die Funktionalität nicht beeinträchtigt, aber optisch einen weniger wertigen Eindruck macht.

Durch die geschickt platzierten Umlenkrollen und die Gewichtseinteilung in 13x 4,44 kg und 1 x 3,72 kg wird ein flüssiger und gleichmäßiger Bewegungsablauf gefördert.

Insgesamt besticht der Fitnessturm durch ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis mit geringen Aufstellmaßen und sicherem Trainingsgefühl.

Nutzer die noch mehr Vielfalt möchten, sollten sich die Sportstech HGX250 Sportstation genauer anschauen, bei der neben den hier genannten Übungsmöglichkeiten auch eine Boxsackhalterung sowie in integrierter Stepper vorhanden ist. Diese Extras machen sich jedoch auch im Preis bemerkbar.

Funktionsumfang und Training Miweba MK500 Pro

Miweba MK500 Pro Kraftstation - TrainingFitnesstürme sind im allgemeinen sehr gut darauf ausgelegt verschiedene Muskelgruppen anzusprechen. So macht auch der MK500 Pro hierbei keine Ausnahme. Zu den möglichen Übungen zählen neben dem Butterfly auch Zug– oder sogenannte Pullübungen. Hierfür sind verschiedene Griffe vorhanden, die Sie mit einem Handgriff wechseln können. Der Butterfly kann einfach zur Brustpresse umgestellt werden.

Die Klimmzugstange bietet durch verschiedene Griffmöglichkeiten diverse Übungsvarianten an. Für die Stärkung des Cores, also der Rumpfmuskulatur hängen Sie sich an die Klimmzugstange und neben Sie die Beine. Dies funktioniert entweder mit angewinkelten Knien, so ist es weniger anstrengend, oder aber mit ausgestreckten Beinen. Rotieren Sie die Beine um die seitliche Bauchmuskulatur zu stimulieren.

Natürlich haben Sie auch mehrere Möglichkeit die Oberschenkelmuskulatur zu stimulieren, indem Sie entweder gezielt den Beinstrecker ansteuern oder aber mit Hilfe der Fußschlaufe den Beinbeuger und den Po.

Für die Stärkung des unteren Rückens können Sie durch die HyperextensionsÜbung besonders gezielt ansprechen. Hierfür wird die Polsterung vor dem Sitz genutzt, vor die Sie sich stellen und den Oberkörper über die Polsterung beugen. Achten Sie dabei auf einen geraden Rücken, vermeiden Sie ein Hohlkreuz oder einen Buckel, da so leicht Rückenschmerzen erzeugt werden.

Der Hersteller wirbt mit insgesamt 50 Übungsmöglichkeiten. Hier müssen wir zugeben, dass wir nicht herausgefunden haben welche das sind, aber sicher ist, dass eine Vielzahl vom Möglichkeiten geboten wird und alle Hauptmuskelgruppen trainiert werden können. Wir haben hier nur die gängigsten genannt.

Die 13 integrierten Steckgewichte mit einem Gesamtgewicht von 60 kg sorgen für den Widerstand beim Ausführen der Übungen. Durch die Einzelgewichte von 4,44 bzw. 3,72 kg sind ausreichend kleine Steigerungen möglich.

Trainingstipps

Wie bei jeder Sportart ist auch beim Training mit der Kraftstation eine saubere und ordentliche Bewegungsausführung essentiell. Gehen Sie daher sorgsam vor. Wärmen Sie sich zunächst auf und Dehnen Sie Ihre Muskeln vor dem Training. Das steigert nicht nur die Flexibilität, sondern schützt auch vor Verletzungen.

Nach dem Aufwärmen starten Sie mit wenig Gewicht in die Übungen und steigern Sie sich dann im Verlauf des Trainings. Wenn Sie sich bei der Ausführung unsicher sind, fragen Sie einen Trainer um Rat, denn die falsche Ausführung führt leicht zu Verletzungen und Schmerzen. Grundsätzlich empfehlen wir lieber auf eine langsame, saubere Ausführung zu setzten als möglichst viel Gewicht zu nutzen.

Aufbauvideo zur MK500 Fitnessstation

Ergonomie und Verarbeitung

Miweba MK500 Pro Kraftstation Verarbeitung

Neben den Trainingseigenschaften haben wir natürlich auch bei der Verarbeitung genau hingeschaut.

Zunächst einmal steht die Kraftstation sicher am Boden und wackelt nicht, denn es sind 6 Standfüße und breite Verbindungsstücke verbaut, die das Gewicht tragen. Die Standfüße sind zwar gummiert, je nach Intensität des Trainings kann es dennoch zu leichtem Rutschen kommen. Daher sollten Sie ein Bodenschutzmatte unterlegen.

Der Rahmen des Fitnessturms besteht aus einer Stahlkonstruktion, die sich im Gesamtgewicht von knapp 120 kg niederschlägt. Die maximale Nutzerlast beträgt 125 kg.

Der Sitz und die Polsterungen sind mit Kunstleder überzogen. Wie bereits eingangs erwähnt sind die Nähte hier nicht vollständig gerade, aber sie sind stabil, und das ist das Wichtigste. Natürlich sind alle Komponenten abwaschbar.

Insgesamt sind 18 Umlaufrollen vorhanden über die die verschiedenen Steile laufen. Diese sind relativ schmal, hier sieht man gerne etwas breitere Rollen, da diese weniger Reibung erzeugen. Vorliegend ist die Führung sauber und präzise, somit kommt es zu wenig Reibung, weshalb vermutlich auf breitere Rollen verzichtet wurde.

Zusammenfassend ist die Verarbeitung durchdacht und langlebig, sicherlich mit ein paar Verbesserungsmöglichkeiten, aber hier muss man das Preis-Leistungsverhältnis betrachten.

 


Alternative Produkte


Preisvergleich

Shop Preis
Miweba Sport

449,98 € 599,99 €

Preis inkl. MwSt. und VersandkostenZuletzt aktualisiert am: 1. März 2024 14:38
Preis prüfen*
amazon logo

599,99 €

Preis inkl. MwSt. und VersandkostenZuletzt aktualisiert am: 1. März 2024 14:38
Preis prüfen

ab 449,98 € 599,99 €

Preis inkl. MwSt. und VersandkostenZuletzt aktualisiert am: 1. März 2024 14:38