Skip to main content

Heimtrainer Bestenliste und Testbericht-Champions

Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, Ihnen jederzeit die besten Crosstrainer, Rudergeräte und weitere Heimtrainer auf dem Markt zu präsentieren. Hierfür suchen wir aktiv nach Neuankündigungen bei den bekannten Herstellern.

Welche Heimtrainer schaffen es auf unsere Bestenliste?

Um in der Bestenliste des jeweiligen Heimtrainers aufgenommen zu werden, müssen sich die Geräte in nachfolgenden drei Disziplinen bewiesen haben: Unser eigener Testbericht bietet die Grundlage und gibt bereits erste Anhaltspunkte, wie sich der Heimtrainer insgesamt bewährt. Aufgrund der mangelnden Langzeiterfahrung beziehen wir uns als nächstes auf Kundenbewertungen und holen regelmäßig Kundenfeedback über vertrauensvolle Dritte ein. Als Nächstes überprüfen wir die Verkaufsstatistiken, denn wenn sich ein Produkt verkauft, ist dies oft ein weiterer wertvoller Hinweis. Ein nicht zu unterschätzender Teil der Verkäufe resultiert jedoch oft genug aus einer guten Marketingstrategie des Herstellers. Daher darf dieser Wert nicht wie in den  Bestseller-Reviews überbewertet werden.

Nicht immer laufen alle drei genannten Werte parallel. Doch wenn dies der Fall ist, haben wir einen solchen Bestseller Kandidaten.

Welche Rolle spielt der Preis?

Der Preis ist oft ein Indikator für die Verarbeitungsqualität eines Heimtrainers. Idealerweise sollte ein hochpreisiger Heimtrainer anstandslos gut verarbeitet und langlebig sein. Im Gegenzug muss man bei einem schmalen Budget oft Abstriche bei Verarbeitung, Langlebigkeit, Design oder Trainingsverhalten machen. Doch nicht immer laufen Preis und Leistung im nachvollziehbaren Verhältnis zueinander: Es gibt überteuerte, schlecht verarbeitete Crosstrainer jenseits der 800€ . Genauso gibt es eben auch Hidden Champions sogenannter noteless-Hersteller. Unser Augenmerk liegt also auf einem ausgewogenem Preis-Leistungsverhältnis.

 

Bestenliste der jeweiligen Heimtrainer-Kategorie